YOGA MASSAGE für FRAUEN

Ihr Geist erfährt eine neue Klarheit und ihr ganzer Körper entspannt sich.

Die Yoga-Massage - Yoga für Faule

Die Yoga-Massage ist eine über 2500 Jahre alte, ganzheitliche Behandlungs-Methode. Man nennt sie liebevoll auch gerne "Yoga für Faule". Was diese Körperarbeit so einzigartig macht, ist die Verbindung aus Akupressur, Massage, Reflexzonen- und Energiearbeit mit dem Hatha Yoga.

 

Mit zwei Händen und dem Herzen zu geben - eine Kunst

Das Prinzip zwischen dem Geben und Empfangen ist bei der Yoga-Massage etwas sehr Besonderes. Die Yoga-Massage ist eine Form der Gewebe-Stimulation mit Elementen von Körperübungen aus dem Yoga. Dabei werden diverse Massage-Griffe mit leichten Dehnungen und Positionen des Yoga vereint. So kann sie die Beweglichkeit des Körpers beeinflussen und der tiefen Entspannung dienen.

Die positiven Effekte der Yoga-Massage:

  • Herz-Kreislauf-System: ihr Herz-Rythmus beruhigt sich, ihr Blutdruck reguliert sich, ihre Lymph-Zirkulation wird aktiviert
  • Muskel-System: Muskelverspannungen werden gelöst und die Flexibilität ihrer Muskulatur gesteigert
  • Nerven-System: wirkt depressiven Verstimmungen entgegen und beruhigt ihre Nerven
  • Verdauungs-System: unterstützt ihre Verdauungs-Leistung

Du hast Interesse an Yoga? Du hast Fragen zu Yoga? Du hast Fragen zu Unterrichtsmöglichkeiten und Kosten? Kontaktiere mich einfach - ich freue mich auf deine Meldung.

 

Susanne Schönmetz | Trailfinger Strasse 14 | 72525 Münsingen

Telefon:   0174 - 393 25 78 | Email:   info@susanne-yoga.de

 


Unsere Plattform zum Thema Achtsamkeit. Als Teil des Autoren-Teams berichte auch ich  "speziell zum Thema Yoga & Achtsamkeit".  Wie Achtsamkeit dir helfen kann?  Lies selbst - hier geht's zum Blog von "achtsamkeit4life.com". Wer ganz schnell zu den Artikeln kommen will, kann auch dem RSS-Nachrichten-Feed folgen - hier KLICKEN